KryptowƤhrung News Ethereum und Bitcoin Schweiz News fuer Basel, Zuerich, Bern, Luzern und Aargau

Groestlcoin: Kurs geht ab wie Rakete! 🚀

Groestlcoin Chart

Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 hat die Kryptowährung Groestlcoin bislang eher ein Schattendasein geführt. Doch das könnte sich jetzt ganz schnell ändern, denn nach einer regelrechten Kursexplosion nimmt die digitale Währung nun die Top 100 auf dem Kryptomarkt in Angriff. Zuletzt erlebten die Anleger spektakuläre Kursgewinne bei Groestlcoin. So konnte die Kryptowährung ihren Wert an nur einem Tag um satte 140 Prozent steigern! Da ist natürlich die Frage angebracht, was zu solch einem enormen Anstieg geführt hat. Bei der Antwort auf diese Frage spielt MasterCard eine große Rolle.

Das Ereignis, das den Aufschwung von Groestlcoin eingeleitet hat, ist nämlich die Ankündigung einer eigenen Bankkarte. Und diese wird von MasterCard unterstützt. Überall dort, wo Karten von MasterCard akzeptiert werden, können die Nutzer die Groestlcoin-Bankkarte verwenden, um Bargeld abzuheben oder um andere Transaktionen zu tätigen. Dass diese Möglichkeit besteht, ist PolisPay zu verdanken. Groestlcoin zeigte sich auf Twitter dementsprechend erkenntlich:

„Wir wollen uns bei PolisPay bedanken, die das erst möglich gemacht haben!“

Da Groestlcoin bislang eher unbekannt war, lohnt es sich, den Aufsteiger näher vorzustellen. Die digitale Währung wurde vor fünf Jahren ins Leben gerufen und erhebt den Anspruch, die Privatsphäre der Benutzer in einem besonderen Ausmaß zu respektieren. Weiterhin muss man wissen, dass sich Groestlcoin durch sehr geringe Transaktionsgebühren auszeichnet. Ebenso betonen die Verantwortlichen, dass es sich bei Groestlcoin um eine sichere Kryptowährung handelt. Im Zuge der Veröffentlichung einer eigenen Bankkarte könnte sich nun der Bekanntheitsgrad der Währung erheblich vergrößern.




Der Beitrag Groestlcoin: Kurs geht ab wie Rakete! 🚀 erschien zuerst auf Bitcoin News Schweiz.